Dr. med. Patrizia Galanakis :: Privatpraxis für Psychotherapie

Dr. med. Patrizia Galanakis
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Nach meinem Studium der Medizin in Ulm und München sowie Studienaufenthalten in London, Wien und den USA und ersten Berufsjahren in der Neuropsychologie und Neurologie begann ich meine Facharztausbildung in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar der TU München (Prof. Dr. Förstl).

In meinen dortigen Berufsjahren lernte ich ein breites Spektrum psychiatrischer Krankheitsbilder sowohl in Akutsituationen als auch in der Langzeitbehandlung kennen. Die Schwerpunkte der Behandlung waren die Pharmakotherapie und die verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Psychotherapie. Neben wissenschaftlicher Tätigkeit waren meine klinischen Schwerpunkte die Diagnostik und Therapie von Depressionen und Schlafstörungen.

2004 legte ich meine Prüfung zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie ab. Während dieser Zeit arbeitete ich in der Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik (Prof. Dr. Ermann) der Psychiatrischen Klinik der LMU und vertiefte meine klinisch-psychotherapeutische Arbeit in der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Weitere Stationen meiner beruflichen Tätigkeit waren die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich („Burghölzli“), das Zentrum für Essstörungen der Psychiatrischen Poliklinik des UniversitätsSpital Zürich und zuletzt die Tätigkeit als Funktionsoberärztin an einer Schweizer Privatklinik. Im Mai 2011 verwirklichte ich meinen schon lange gehegten Wunsch mich in eigener Praxis niederzulassen.

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

» Detaillierter Lebenslauf als PDF
» Lehrtätigkeit und wissenschaftliche Tätigkeit als PDF